Liechtenstein

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Liechtenstein liegt in Mitteleuropa. Die Hauptstadt vom Fürstentum heißt Vaduz.

Aufgrund seiner geringen Fläche ist es das sechstkleinste Land der Welt. Außerdem ist es das viertkleinste Europas. Es wird zu den sogenannten Zwergstaaten gezählt.

Der Staatsfeiertag wird am 15. August gefeiert. Er erinnert an den Geburtstag des früheren Fürsten Franz Josef II. (der allerdings am 16.8.1906 geboren wurde).

Flagge von Liechtenstein - Mnmazur and others commons.wikimedia.org, CC0 1.0

Steckbrief

Name: Fürstentum Liechtenstein
Hauptstadt: Vaduz
Staatsform: Monarchie (Fürstentum)
Fläche: 160 km²
Bevölkerung: rund 38 000 Menschen (2017)
Bevölkerung der Hauptstadt: rund Millionen Menschen (2017)
Sprache: Deutsch
Währung: Schweizer Franken (1 Schweizer Franken = 100 Rappen)
Landesabkürzung am Autokennzeichen: FL
Grenzt an: Österreich und Schweiz
Höchster Berg: Grauspitz (2 599 Meter)
Längster Fluss: Rhein


Wissenswertes

Liechtenstein liegt zwischen der Schweiz und Österreich.

Übrigens ist Liechtenstein der kleinste deutschsprachige Staat.

Bekannt ist Liechtenstein vor allem wegen seiner niedrigen Steuern. Es wird deshalb oft als Steueroase bezeichnet.

Im Übrigen hat Liechtenstein weder einen Flughafen noch eine eigene Autobahn. Es gibt eine schweizer Autobahn, die entlang der Grenze zu Liechtenstein verläuft. Die hat mehrere Abfahrten, die zu Orten in Liechtenstein führen.

auf der Europakarte - San Jose commons.wikimedia.org, CC0 1.0


Sonstiges

Meine Werkzeuge