Straßen und Gassen des 21. Bezirks

Aus KiwiThek

Wechseln zu: Navigation, Suche

Am Spitz

Hier zweigt sich die Floridsdorfer Hauptstraße in zwei Straßen auf. Die Prager Straße und die Brünner Straße bilden dabei einen Spitz.

An der oberen Alten Donau

Diese Straße führt von der Floridsdorfer Hauptstraße zur Wagramer Straße. Sie wurde nach dem alten Bett des Donaustromes benannt. Vor der Regulierung der Donau in der Zeit von 1870–1875 bildete die heutige Alte Donau das Flussbett.

Arbeiterstrandbadstraße

In den Jahren 1910–1911 wurde vom Arbeiterschwimmverein ein Bad an der Alten Donau errichtet.

Es hieß Arbeiterstrandbad und gab der Straße den Namen. Heute ist an seiner Stelle eine öffentlich zugängliche Grünfläche.

Brünner Straße

Diese Straße führt vom Spitz nach Norden.

Ein alter Verkehrsweg führte durch Jedlersdorf und Stammersdorf nach Brünn, der Hauptstadt von Mähren.

Dieser war häufig unpassierbar und so wurde um 1736 eine neue Poststraße angelegt. Damals erhielt die Straße ihren heutigen Verlauf und Namen.

Donaufelder Straße

Die Donaufelder Straße führt vom Hoßplatz bis zur Wagramer Straße nach Kagran im Nachbarbezirk Donaustadt. Ihren Namen hat sie vom Ort Donaufeld.

Donauufer-Autobahn

Diese Autobahn (A22) wurde im Jahr 1981 eröffnet. Sie führt am linken Ufer der Neuen Donau entlang und ist eine der wichtigsten Straßen Wiens in den Norden.

Floridsdorfer Hauptstraße

Diese Straße führt von der Floridsdorfer Brücke zum Spitz. Sie trägt den Namen zur Erinnerung an die Großgemeinde Floridsdorf.

Jedlersdorfer Straße

Diese Straße führt von der Koloniestraße bis zum Freiheitsplatz. Sie ist ein alter Verbindungsweg zwischen Stammersdorf und Großjedlersdorf. Ihren Namen erhielt sie nach dem Ort Jedlersdorf.

Leopoldauer Straße

Von der Angerer Straße bis zum Leopoldauer Platz führt die Leopoldauer Straße. Sie ist eine breite, stark befahrene Straße. Ihren Namen bekam sie vom ehemaligen Dorf Leopoldau.

Prager Straße

Diese Straße führt vom Spitz nach Nordwesten. Es gab schon eine alte Verbindungsstraße nach Prag, der Hauptstadt von Böhmen (heute: Tschechien). Diese Straße führte verwinkelt durch Jedlesee und war vom Hochwasser gefährdet. Damit die Stadt Prag besser erreicht werden konnte, wurde um 1730 eine neue Poststraße angelegt. Damals erhielt die Straße ihren heutigen Verlauf und Namen.

Stammersdorfer Straße

Sie führt von der Grenze Wiens zur Hagenbrunner Straße. Früher hieß die Stammersdorfer Straße einfach nur Hauptstraße. Benannt ist diese Straße nach dem Ort Stammersdorf, durch den sie führt.

Wagramer Straße

Sie bildet die Grenze zum 22. Bezirk Donaustadt und führt zur Stadtgrenze im Osten. Sie ist benannt nach dem Ort Deutsch Wagram, der im Marchfeld liegt. Zu diesem Ort führt sie auch hin.

Am Spitz - MA 13, media wien lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz








Brünnerstraße - MA 13, media wien lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz
Donaufelder Straße - MA 13, media wien kiwithek, Standardurheberrechtsschutz
Donauufer Autobahn - User:My Friend commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0










Prager Straße - commons.wikimedia.org, CC0 1.0
Stammersdorfer Straße - MA 13, media wien lehrerweb.wien, Standardurheberrechtsschutz


Sonstiges


Meine Werkzeuge